Logo Gymnasium Sanitz

Jugend forscht 2019

Am 12. und 13. März haben 10 Schülerinnen und Schüler aus dem NAWI-Kurs von Frau Dr. Schulz, Herrn Dr. Jonas und Herrn Schmedemann vom BILSE- Institut in Rostock am 29. Landeswettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ sehr erfolgreich teilgenommen. Sie haben einen 2. und einen 3. Preis sowie einen Sonderpreis in unterschiedlichen Sparten abgeräumt. Dazu gratulieren wir recht herzlich und wünschen viel Erfolg bei den weiteren Forschungsvorhaben. Die Forschungsthemen waren „Aqua-Kuppel“ von Mattes Weber und Renè Friedrich Pose, „Sonnenbrand bei Äpfeln in M-V – Was hat das mit dem Klimawandel zu tun?“ von Cora Fiedrich, Clara Breitsprecher und Lucy Marie Pinnow, „Feinstaub oder Pollen? – Alternative Nutzung von Innenraumfiltern“ von Ben Schlegel und Domink Bochert, „Sandschonende Baustoffalternative“ von Lea-Sophie Höppner, Willi Kolp und Aaron Moos. Lea-Sophie hat bereits zum dritten Mal am landesweiten Schülerwettbewerb sehr erfolgreich teilgenommen. Neben den Platzierungen war für die Schüler auch der Austausch mit den Gruppen anderer Schulen, Fachleuten sowie das mediale Interesse eine interessante Erfahrung. So berichtete der NDR über das Baustoffprojekt in Radio und TV. Für alle teilnehmenden Projekte ist das eine tolle Rückmeldung nach nur etwa einem halben Jahr Forschungsarbeit.

Kalender
<<
April 2019
>>
M
D
M
D
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
Veranstaltungen
02.05.2019
Gymnasium Sanitz